100 Texte Deutsch sprechen Kindle

Ejercicios para Vocabulario

Farben und Kleidung      

Text 1   

Welche Farbe hat die Hose?      

Die Hose ist schwarz.    

Welche Farbe hat das T-Shirt?   

Das T-Shirt ist grün.       

Welche Farbe hat der Pulli?       

Der Pulli ist blau.            

Welche Farbe haben die Socken?            

Die Socken sind gelb.    

Welche Farbe hat die Unterhose?           

Die Unterhose ist weiß.

Welche Farbe hat die Badehose?            

Sie ist rot.          

Welche Farbe hat die Trainingshose?     

Sie ist blau.        

Welche Farbe hat das T-Shirt?   

Es ist rosa.         

Und welche Farbe hat die Hose?             

Sie ist grün.       

Text 2 Farben und Kleidung        

Hallo, was hast du heute an?     

Ich habe heute eine Jacke an.   

Die Jacke ist grau.          

Ich habe eine graue Jacke an.    

Und ich habe ein Hemd an.        

Das Hemd ist hellblau und weiß.             

Ich habe ein hellblaues Hemd an.           

Und ich habe ein T-Shirt an.       

Das T-Shirt ist gelb.        

Ich habe ein gelbes T-Shirt an.  

Und ich habe eine Hose an.       

Die Hose ist schwarz.    

Ich habe eine schwarze Hose an.            

Und ich habe Socken an.            

Die Socken sind auch schwarz.  

Ich habe schwarze Socken an.   

Und ich habe Schuhe an.            

Meine Schuhe sind schwarz.      

Ich habe schwarze Schuhe an und du?   

Was hast du an?             

Was trägst du heute?    

Text 3 Farben und Kleidung        

Was ziehe ich heute an?             

Ich ziehe meinen Pyjama aus.   

Ich ziehe eine Unterhose an.     

Ich ziehe grüne Socken an.         

Ich ziehe eine schwarze Hose an.            

Ich ziehe ein weißes Hemd an.  

Ich ziehe eine blaue Krawatte an.           

Und ich ziehe meine rote Jacke an.        

Ich ziehe Schuhe an.      

Was ziehst du an?          

Ziehst du ein Hemd an?

Ziehst du eine Bluse an?             

Ziehst du Schuhe an?    

Ziehst du Handschuhe oder einen Schal

an?       

Text 4 Farben und Kleidung        

Es ist Wochenende! Ich gehe in die Disko.          

Ich ziehe ein buntes T-Shirt an. 

Ich ziehe eine grüne Hose an.   

Ich ziehe schwarze Schuhe an.  

Und ich ziehe eine schöne Jacke an.       

Ich ziehe kein Kleid an. 

Ich ziehe auch keinen Anzug an.              

Ich ziehe keine Sandalen an.      

Ich ziehe keine Handschuhe       

und keinen Schal an.     

Und du? Was trägst du in der Disko?     

Was ziehst du an?          

 

 

 

 

 

 

Text 1 Oficina   

Was machst du mit diesen Dingen?        

Mit der Lampe beleuchtest        

du den Schreibtisch.      

Mit dem Radiergummi radierst du.         

Mit dem Spitzer spitzt du den Bleistift.  

Mit dem Filzstift malst du.          

Mit dem Lineal misst du eine Distanz.    

Mit dem Taschenrechner rechnest du.  

Mit dem Rucksack transportierst du deine Sachen.         

Auf den Blättern schreibst du.   

Mit dem Bleistift zeichnest du. 

Im Federmäppchen verstaust du deine Sachen.

Auf dem Block schreibst du        

und machst Notizen      

und in Büchern liest du 

und du lernst mit den Büchern.

Text 2. oficina  

Heute reden wir über den Schreibtisch.

Wir haben eine Lampe,

um den Schreibtisch zu beleuchten.       

Wir haben Bücher.         

In den Büchern lesen wir            

und wir lernen mit den Büchern.             

Wir haben einen Block.

Mit dem Block machen wir Notizen.      

Wir haben ein Federmäppchen.               

Im Federmäppchen verstauen wir          

Bleistifte, Filzstifte oder zum Beispiel     

unseren Radiergummi   

oder unseren Spitzer.    

Auf den Blättern schreiben wir 

oder malen wir.              

Mit dem Rucksack transportieren            

wir unsere Utensilien.   

Mit dem Taschenrechner rechnen wir.  

Wir addieren, wir subtrahieren,

wir dividieren oder wir multiplizieren.    

Mit dem Lineal können wir Distanzen messen.  

Mit den Filzstiften malen wir.    

Mit dem Spitzer können wir die Bleistifte spitzen            

und später können wir das Geschriebene mit dem Radiergummi wieder löschen.            

Text 3 oficina    

Was ist das?      

Das ist eine Schere.       

Mit einer Schere kann man schneiden.  

Man schneidet Papier.  

Was ist das?      

Das ist ein Bleistift.        

Mit einem Bleistift kann man schreiben.              

Es gibt einen Spitzer,     

um den Bleistift zu spitzen.        

Was ist das? Das ist ein Klebeband.        

Mit einem Klebeband kann man etwas festkleben.         

Was ist das? Das ist ein Filzstift.

Mit einem Filzstift kann man malen.      

Was ist das? Das ist ein Buch.    

In einem Buch kann man lesen.

Und was ist das?             

Das ist ein Block.            

Auf einem Block macht man Notizen.    

Was macht man mit einem Tacker?       

Man tackert Dokumente zusammen.     

Was macht man mit einem Kugelschreiber?        

Man schreibt einen Text             

oder man unterschreibt ein Dokument.

Was macht man mit einem Pinsel?         

Man malt ein Bild.         

 

 

 

 

 

 

Text 1 Compras en el mercado  

Ich bin heute auf dem Markt.    

Ich brauche Gemüse.     

Ich brauche Tomaten. Rote Tomaten.    

Sie kosten 1 € das Kilo. 

Außerdem möchte ich Gurken. 

Sie kosten 2 € das Kilo. 

Ich brauche auch Chilis.

Hier kostet das Kilogramm Chilis 5 €.     

Ich kaufe auch Salat.     

Ich möchte einen Kopfsalat.      

Der Salat sieht lecker aus.          

Er kostet 70 Cent das Stück.       

Ich kaufe Kartoffeln.      

Wie viel kosten sie?       

Die Kartoffeln kosten 1 Euro und 20 Cent das Kilo.          

Ich brauche noch ein bisschen Brokkoli.

Brokkoli kostet 1,50 € das Stück.             

Das ist nicht teuer.         

Das ist günstig. 

Das ist alles.      

Wie viel kostet das alles zusammen?      

Ich bezahle und gehe nach Hause.          

Text 2 Compras en el mercado  

Ich brauche Früchte.      

Ich kaufe Früchte im Supermarkt.            

Hier gibt es schöne Bananen.    

Sie kosten 1,40 € das Kilo.          

Außerdem gibt es Melonen.      

Ich möchte eine Melone kaufen.             

Eine Melone kostet 1 € das Kilo.             

Auch die Birnen sehen gut aus. 

Ich möchte Birnen kaufen.         

Birnen kosten 2,50 € das Kilo.   

Außerdem möchte ich eine Ananas kaufen.        

Die Ananas kostet 2 € das Kilo. 

Und zum Schluss kaufe ich noch Äpfel.  

Die Äpfel sehen sehr lecker aus.              

Sie kosten 1,20 € das Kilo.          

Ich kaufe heute keine Erdbeeren,            

keine Nüsse, keine Mangos        

und keine Kirschen.       

Ich habe nicht so viel Geld heute.           

Was kostet das alles?    

Text 3 Compras en el mercado  

Ich bin im Supermarkt.  

Ich brauche ein paar Sachen.     

Ich kaufe frische Milch und Käse.            

Ich mag Käse sehr gerne.            

Und ich möchte Joghurt.             

Ich esse gerne Joghurt  

mit Früchten und Hafer.             

Ich möchte auch ein bisschen Fleisch     

und Fisch kaufen.           

Ich kaufe ein Stück Fleisch          

und einen Fisch.             

Ich brauche auch einen Karton Eier.       

Natürlich kaufe ich Bio-Eier.      

Und ich habe keinen Saft mehr zu Hause.           

Ich kaufe Orangensaft und Apfelsaft.     

Und ich kaufe ein bisschen Schokolade.

Brauche ich sonst noch etwas? 

Ich denke nicht. Doch!  

Ich brauche frisches Brot!          

Jetzt habe ich alles.       

Ich gehe zur Kasse.        

Ich brauche noch eine Einkaufstüte.       

Ich bezahle mit meiner Kreditkarte.        

 

 

 

 

 

 

 

 

Alltag Text 1 Un día en mi vida  

Es ist 6 Uhr morgens.      

Ich stehe auf. Und du? Wann stehst du auf?        

Es ist halb 7. Ich dusche und ich frühstücke.         

Und wann frühstückst du?           

Es ist 8 Uhr. Ich fange an zu arbeiten.      

Ich arbeite bis mittags um 12 und du?    

Wann fängst du an zu arbeiten?               

Wann machst du Mittagspause?               

Ich arbeite um 1 weiter.               

Ich arbeite den ganzen Nachmittag bis 6 Uhr abends.      

Ich fahre nach Hause. Um 8 Uhr gibt es Abendessen.       

Um halb 9 sehe ich einen Film.  

Danach, um 11, lese ich noch ein bisschen.          

Und um 12 gehe ich ins Bett.      

Und du? Was machst du abends?             

Wann gehst du ins Bett?              

Texto 2. Un día en mi vida          

Hallo. Ich beschreibe heute meinen Tag.               

Ich stehe um 5 Uhr auf und gehe in die Küche, um Kaffee zu kochen.       

Danach gehe ich zum Duschen in das Bad.            

Ich wasche mich und ich rasiere mich.    

Danach putze ich meine Zähne.                

Danach ziehe ich mich an.            

Danach frühstücke ich und trinke Kaffee.              

Danach gehe ich in die Arbeit.    

Ich arbeite bis Mittag, bis viertel nach 12, halb 1.              

Dann esse ich zu Mittag.               

Am Nachmittag arbeite ich noch bis viertel nach 5, halb 6.           

Dann fahre ich nach Hause.         

Ich komme gegen viertel vor 7 zu Hause an.        

Ich koche mein Abendessen und esse zu Abend.               

Danach sehe ich noch ein bisschen fern                

oder ich lese noch ein bisschen.                

Um 10 gehe ich ins Bett und schlafe.       

Texto 3 Un día en mi vida           

Mein Wecker klingelt.    

Es ist früh am Morgen. Es ist 6 Uhr.          

Ich stehe auf und mache mein Bett.         

Dann gehe ich duschen.                

Ich dusche und putze meine Zähne.         

Am Morgen bin ich immer ein bisschen langsam.              

Ich föhne meine Haare.                

Ich kämme und schminke mich.                

Danach ziehe ich mich an.            

Ich mache mein Frühstück und ich frühstücke.    

Ich frühstücke ein Brot mit Marmelade und trinke einen Kaffee. Danach gehe ich in die Schule.  

Ich lerne viele neue Sachen.        

Mittags gehe ich nach Hause.     

Ich mache meine Hausaufgaben               

und danach treffe ich meine Freundin und spiele den ganzen Nachmittag.            

Am Abend bereite ich das Abendessen zu.           

Ich esse zu Abend.           

Danach gehe ich ins Bett und schreibe in meinem Tagebuch. Bevor ich schlafe lese ich noch ein bisschen.      

Und dann schlafe ich und träume viele schöne Dinge.    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text 1 Freizeit    

Was machst du gerne?  

Was sind deine Hobbies?             

Meine Hobbies sind Wandern     

und mit meinen Hunden spazieren gehen.           

Ich lese gerne. Ich schaue gerne Fußball.              

Ich treffe mich gerne mit meinem Vater.              

Und ich gehe gerne zum Schlittschuh laufen.       

Ich höre gerne Musik.     

Ich gehe auch gerne ins Kino.      

Ich mag gute Filme und ich esse gerne Popcorn.                

Ich höre auch gerne Nachrichten.             

Politik, Sport und Wirtschaft finde ich sehr interessant.  

Ich lese auch sehr gerne.              

Romane und auch wissenschaftliche Literatur.    

Ich lese jeden Morgen die Zeitung.          

Und ich spiele gern mit meinen Freunden.           

Ich spiele gerne Gesellschaftsspiele, Karten und Playstation.        

Und ich mache gerne Sport.        

Ich spiele Basketball und Fußball.             

Aber Gewinnen ist nicht so wichtig.         

Ich kann auch verlieren.                

Und was machst du gerne?          

Was macht dir Spaß?      

Was findest du lustig und unterhaltsam?              

Text 2 Freizeit   

In meiner Freizeit übe ich oft mit meiner Gitarre.             

Musik machen macht mir viel Spaß.         

Ich singe und ich spiele den ganzen Nachmittag.               

Ich schreibe auch eigene Lieder.               

Ich kann auch Klavier spielen.     

Das macht auch Spaß, aber ich mag meine Gitarre mehr.              

Zwei Mal pro Woche gehe ich zum Yoga.              

Ich bewege mich gerne und trainiere meinen Körper.      

Außerdem schwimme ich gern im See oder im Meer.      

Es macht mir auch Spaß im Garten zu arbeiten.  

Ich pflanze kleine Bäume, Blumen und andere Pflanzen.               

Das ist sehr entspannend.            

Ein weiteres Hobby ist der Computer.     

Ich spiele gerne ein Videospiel.  

Manchmal spiele ich den ganzen Nachmittag      

und vergesse meine Hausaufgaben und sogar das Abendessen.                 

Ich lerne auch, wie man programmiert.                 

Ich möchte auch Videospiele programmieren können.    

Und ich surfe im Internet.            

Ich chatte mit meinen Freunden               

oder ich lese Nachrichten und andere Informationen online. Trotzdem schreibe ich auch noch Briefe.        

Meine Freunde lieben meine Briefe         

und ich schreibe oft viele Seiten.              

Es macht Spaß zu schreiben und seine Ideen zu erklären.              

Und manchmal liege ich einfach in der Sonne und mache nichts. Ich bin faul und schlafe.                 

Und du? Programmierst du?       

Schreibst du Briefe?        

Arbeitest du im Garten  

oder schwimmst du gerne im See?           

Was machst du in deiner Freizeit?            

 

 

 

 

 

 

 

Text 1  Actividades en la semana             

Was machst du die ganze Woche?           

Ich arbeite von Montag bis Freitag.          

Manchmal arbeite ich auch am Samstag.              

Am Montag mache ich Sport.      

Am Dienstag treffe ich mich mit Freunden.          

Am Mittwoch habe ich eine Französisch-Klasse.                

Am Donnerstag gehe ich gerne in den Park          

und gehe mit meinen Hunden spazieren.              

Am Freitag gehe ich oft in eine Bar          

und ich trinke ein paar Bier.        

Am Samstag mache ich gerne Sport         

und ich lese am Nachmittag.       

Am Samstagabend gehe ich gerne in eine Diskothek.       

Und am Sonntag ruhe ich mich aus.         

Am Sonntag gehe ich auch einkaufen.     

Und was machst du die ganze Woche?  

Text 2 Actividades en el año      

Was hast du dieses Jahr gemacht?           

Im Januar habe ich einen Schneemann gebaut.  

Im Februar habe ich gearbeitet.                

Im März bin ich nach Mexiko geflogen.  

Im April habe ich angefangen zu arbeiten.            

Im Mai habe ich meine Freundin kennengelernt.              

Im Juni habe ich Urlaub gemacht.             

Im Juli bin ich im Meer schwimmen gewesen.     

Und im August habe ich viel gelesen.      

Im September habe ich viel Party gemacht.          

Ich habe viel gefeiert.     

Im Oktober war es kalt.                 

Ich war viel zu Hause und habe viel Musik gehört.            

Und im November war es noch kälter.    

Ich habe viel gelernt und viele Filme gesehen.     

Ich bin kaum nach draußen gegangen.    

Und im Dezember habe ich Weihnachten gefeiert.           

Das war sehr lustig.         

Und du? Was hast du dieses Jahr gemacht?         

Text 3 Actividades en el año      

Was hast du letztes Jahr gemacht?          

Hast du Freunde besucht?           

Oder hast du gutes Essen gegessen?       

Hast du viel Alkohol getrunken?                

Hast du gemalt?               

Oder hast du viele Parties gefeiert?         

Hast du Urlaub gemacht?             

Ich habe im Frühling viele Parties besucht.           

Und im Sommer habe ich viel gebadet    

und ich habe viel Zeit am Strand gelegen.             

Und im Herbst habe ich viel gegessen,    

viel Sport gemacht, viel Saft und Tee getrunken                

und ich habe mich viel mit meinen Freunden getroffen.                

Und im Winter habe ich viel gelernt        

und ich habe viel Zeit in der Bibliothek verbracht.             

Und ich habe immer viel Spaß gehabt.    

Und du? Hast du viel Spaß letztes Jahr gehabt?  

Warst du zufrieden und glücklich?           

Was war nicht so gut?    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berufe Text 1 Profesiones           

Ein Schauspieler lernt seine Rolle und interpretiert sie.  

Er arbeitet im Studio vor der Kamera.     

Ein Architekt plant ein Gebäude und zeichnet einen Plan.             

Er arbeitet im Büro.         

Eine Künstlerin malt Bilder mit Farbe und Pinsel                

und arbeitet in einem Atelier.     

Ein Ingenieur baut Autos und Motorräder            

und arbeitet in einer Werkstatt.               

Eine Babysitterin passt auf das Kind auf                

und liest dem Kind eine Geschichte vor.                

Sie arbeitet im Haus.       

Eine Bäckerin bäckt Brot und verkauft es.             

Sie arbeitet in der Bäckerei.         

Der Friseur schneidet dem Kunden die Haare.     

Er arbeitet im Friseursalon.          

Der Geschäftsmann schließt einen Vertrag ab     

und unterschreibt den Vertrag.                 

Der Metzger macht Wurst und schneidet Fleisch.             

Er arbeitet in der Metzgerei.       

Die Schreinerin sägt und hämmert           

mit Säge und Hammer in ihrer Werkstatt.            

Text 2 Profesiones         

Die Kassiererin verkauft Produkte und kassiert im Supermarkt. Der Koch wäscht das Gemüse,                 

kocht es und bereitet das Essen zu.         

Er arbeitet in der Küche in einem Restaurant.     

Die Kindergärtnerin erzieht die Kinder    

und spielt mit den Kindern.         

Sie arbeitet im Kindergarten.      

Der Programmierer programmiert           

und entwickelt Programme am Computer.           

Der Hausmeister repariert und putzt im Haus.    

Der Sekretär vereinbart Termine und geht ans Telefon.  

Die Pizzabotin bringt die Pizza nach Hause.          

Der Hafenarbeiter kontrolliert die Container am Hafen.                 

Der Fabrikarbeiter packt das Paket, kontrolliert es            

und schließt es in der Fabrik.       

Der Bauer pflegt seine Tiere, baut Gemüse und Früchte an           

und fährt mit dem Traktor auf dem Bauernhof    

und auf den Feldern.      

Text 3 Profesiones         

Der Feuerwehrmann löscht das Feuer     

und rettet die Leute.       

Der Fischer fängt frischen Fisch                 

und verkauft den Fisch auf dem Markt.  

Der Chef stellt das Personal ein und aus              

und bezahlt ihr Gehalt.  

Die Gärtnerin pflanzt Bäume und Blumen im Garten.       

Der Krankenpfleger pflegt die Patienten               

und hilft den Patienten.                

Er gibt den Patienten ihre Medizin.          

Der Hausmann bleibt zu Hause  

und macht die Hausarbeit.           

Der Journalist interviewt wichtige Personen,       

zum Beispiel Politiker, und schreibt Artikel für die Zeitung.           

Die Anwältin verteidigt ihre Klienten vor Gericht.             

Die Postbotin bringt die Post.     

Text 4 Profesiones         

Der Filialleiter leitet die Filiale und kontrolliert die Mitarbeiter. Die Nagelpflegerin pflegt die Nägel und bemalt sie.     

Die Mechanikerin repariert und testet den Motor in einer Werkstatt.      

Der Arzt untersucht den Patienten und verschreibt ein Rezept.  

Er arbeitet in seiner Praxis.          

Der Spediteur hilft beim Umzug und fährt den LKW.        

Der Pianist gibt ein Konzert         

und begeistert das Publikum im Konzertsaal.       

Die Malerin streicht die Wand von meinem Haus.             

Der Apotheker informiert die Patientin  

und mischt ihre Medizin.              

Die Fotografin fotografiert das Modell    

und entwickelt die Fotos in ihrem Studio.             

Die Pilotin fliegt das Flugzeug und landet es.       

Sie arbeitet im Flughafen und im Flugzeug.          

Der Polizist regelt den Verkehr und verhaftet Diebe.        

Der Elektriker repariert das Kabel und installiert das Licht.            

Die Autoverkäuferin verkauft das Auto  

und überzeugt den Kunden.        

Text 5 Profesiones         

Der Müllmann holt den Müll ab.               

Der Wachmann bewacht die Firma und kontrolliert den Ausweis. Der Soldat verteidigt oder greift ein Land an.            

Der Lehrer unterrichtet die Schüler.        

Er schreibt Prüfungen und er korrigiert sie.          

Er arbeitet in der Schule.              

Die Übersetzerin übersetzt Gespräche und Texte              

von einer Sprache in die andere.              

Sie arbeitet im Büro oder auf Konferenzen.          

Die Reisebüromitarbeiterin berät die Kunden,    

organisiert Reisen und verkauft sie im Reisebüro.             

Der LKW-Fahrer transportiert Waren und Güter                

von einem Ort zum anderen.      

Der Tierarzt untersucht Tiere      

und gibt den Tieren Medikamente.          

Er arbeitet in einer Tierarztpraxis.            

Die Kellnerin nimmt die Bestellung auf  

und bringt das Essen.      

Später bringt sie die Rechnung und kassiert.        

Text 6 Profesiones         

Was ist dein Beruf?         

Ich bin Polizist. -Und wie viel verdienst du?          

Nicht so viel.       

Wie lange musst du arbeiten?    

Ich arbeite jeden Tag acht Stunden, 5 Tage pro Woche.  

Ist deine Arbeit interessant?       

Ja, ich mag sie sehr.         

Sie macht mir Spaß.        

Hast du studiert?             

Oder hast du eine Ausbildung gemacht?               

Ich habe eine Ausbildung gemacht.          

Du brauchst kein Studium, um Polizist zu werden.            

Sehr interessant!             

Danke für das Gespräch!              

Bitte, gern geschehen.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

La Casa

Text 1 Die Küche             

Das ist die Küche.             

In der Küche kochen wir.              

Es gibt ein Spülbecken.  

Im Spülbecken spülen wir das schmutzige Geschirr.         

Es gibt einen Herd.          

Auf dem Herd kochen wir unser Essen.  

Es gibt eine Kaffeekanne.             

Mit der Kaffeekanne machen wir leckeren Kaffee.            

Es gibt einen Ofen.          

Mit dem Ofen backen wir Kuchen oder Pizza.      

Es gibt auch einen Kühlschrank.                

Im Kühlschrank bewahren wir die Lebensmittel auf.        

Es gibt einen Schrank.     

Im Schrank bewahren wir die Teller, die Töpfe und die Pfannen auf.        

Der Schrank hat einige Schubladen.         

In den Schubladen ist das Besteck, Messer, Gabel, Löffel               

und andere Utensilien.  

Es gibt auch einen kleinen Tisch.               

Auf dem Tisch bereiten wir das Essen zu             

und essen es später.       

Text 2 Schlafzimmer      

Das ist mein Schlafzimmer.          

In meinem Schlafzimmer schlafe ich.       

Es gibt ein Bett.                

Im Bett schlafe ich.          

Auf dem Bett liegen eine Decke und zwei Kissen.              

Neben dem Bett habe ich einen Nachttisch.         

Auf dem Nachttisch steht eine Lampe.    

Ich habe auch einen Kleiderschrank.        

Im Kleiderschrank bewahre ich meine Kleidung auf.         

In meinem Zimmer gibt es auch ein Sofa.              

Auf dem Sofa sitze ich    

und manchmal schlafe ich auf ihm.          

Außerdem gibt es einen Spiegel und eine Kommode.      

Im Spiegel kann ich mich sehen.               

In der Kommode bewahre ich meine Unterhosen             

und meine Socken auf.  

Es gibt auch einen kleinen Mülleimer für den Müll.          

Und natürlich gibt es ein paar Pflanzen.                

Sie dekorieren das Zimmer.         

Und an der Wand hängen ein paar Bilder.            

Text 3 Wohnzimmer      

Das ist das Wohnzimmer.             

In unserem Wohnzimmer gibt es ein Sofa.            

Auf unserem Sofa liegen zwei Kissen.      

Es gibt einen kleinen Wohnzimmertisch                

und es gibt einen Sessel.              

Auch haben wir einen Kamin.     

Im Kamin liegt Holz.        

Wir haben auch einen großen Tisch in unserem Wohnzimmer mit fünf Stühlen.                

Hier essen wir gemeinsam unser Essen.                

Und es hängen Bilder an der Wand.         

Sie sind Dekoration.        

Am Boden liegt ein Teppich.        

An der Decke hängen zwei Lampen.        

Das Wohnzimmer ist gemütlich.               

Text 4 Bad         

Das ist unser Bad.            

Es gibt ein Waschbecken.             

Im Waschbecken waschen wir uns die Hände und das Gesicht. Es gibt einen Spiegel.       

Im Spiegel können wir uns sehen.            

Es gibt eine Toilette.       

Es gibt Klopapier.             

Es gibt zwei Zahnbürsten.            

Mit der Zahnbürste putzen wir die Zähne.            

Es gibt einen Mülleimer.               

Und es gibt Seife.             

Mit der Seife waschen wir uns die Hände.            

Es gibt ein Handtuch.      

Mit dem Handtuch trocknen wir uns nach dem Duschen ab         

oder wir trocknen unsere Hände ab.       

Und es gibt eine Dusche.              

In der Dusche duschen wir.          

Es gibt auch einen Duschvorhang.            

Auf dem Boden liegt ein kleiner Teppich.              

Und es gibt eine Heizung.             

Wenn es im Winter kalt ist,         

machen wir sie an.          

Im Sommer machen wir sie aus.               

Wir brauchen sie nicht.                 

Text 5 Das Haus              

Das ist unser Haus.          

Es gibt eine Eingangstür.               

Das Haus hat viele Fenster.          

Es gibt auch einen schönen Garten.         

Im Garten gibt es viele Pflanzen.               

Es gibt Bäume, Büsche und Blumen.        

Die Kinder spielen gern im Garten.           

Und wir liegen gern in der Sonne              

und sonnen uns im Garten.         

Wir haben auch eine Garage.      

In der Garage stehen das Auto und die Fahrräder.            

Ein Zaun umgibt das Haus.           

Es gibt auch einen Briefkasten für die Post.          

Das Haus hat ein Dach und einen Kamin.              

Text 6 Meine Wohnung

Meine Wohnung ist sehr schön.                

Es gibt viel Platz.              

Die Wohnung ist sehr hell und gemütlich.             

Sie hat 3 Zimmer, eine Küche,     

ein Badezimmer und ein Wohnzimmer.                 

Außerdem hat sie einen großen Balkon.                

Die Miete ist nicht teuer.              

Sie kostet nur 300 €.       

Außerdem bezahle ich noch ein bisschen Nebenkosten. Nebenkosten sind Kosten für Wasser,                

Strom, Gas und Heizung.              

Ich mag meine Wohnung.            

Ich wohne gerne hier.     

Hier ist mein Zuhause.    

Meine Nachbarn sind auch sehr nett und sympathisch.  

Es gibt keine Probleme.                

Wie groß ist deine Wohnung?     

Wie viel Miete bezahlst du für sie?           

Sind die Nebenkosten teuer?      

Wie viele Zimmer hast du?          

Hast du auch einen Balkon           

oder hast du einen Garten?         

Wohnst du allein              

oder wohnst du mit deiner Familie          

oder mit Freunden zusammen?                

Wie sind deine Nachbarn?           

Hast du Probleme mit den Nachbarn       

oder ist alles super?        

Krankheit